Hilfe zur Selbsthilfe – Mit dem 4D PRO Schlingentrainer Rückenschmerzen behandeln

Alle wissen, dass das 4D PRO Schlingentraining effizient ist und Spaß macht. Aber die Wenigsten wissen, dass der elastische Schlingentrainer aus dem Hause 4D PRO während der Behandlung einer am Rücken verletzten Schwimmweltmeisterin entstand. Denn auch ein starker Rücken kennt Schmerzen.

Dem Arzt und Olympiatrainer, Dr. Dr. Homayun Gharavi, fiel auf, dass jeder, der mit Rückenschmerzen Hilfe suchte, sich entweder einer Spritzenkur unterziehen, und/oder den Rumpf kräftigen sollte. Wieviele dieser Fälle finden jedoch langfristige Schmerzfreiheit bei unverminderter Belastung?

 

„Ich habe einfach genau das Gegenteil dessen durchgeführt, was die etablierten Protokolle ständig vorgaben. Anstatt den Rücken zu kräftigen, habe ich ihn vom Krafttrainingsprogramm gestrichen und dafür einem intensiven Dehnprogramm unterzogen. Damit allein erzielten wir schon eine signifikante Schmerzreduktion. Zur Verbesserung der Ansteuerung der Rückenmuskulatur habe ich dann die gesamte dorsale Kette von Kopf bis Fuß einbeziehen wollen. Mit den damals auf dem Markt erhältlichen Geräten und Methoden gelang das nicht. Und so entstand Anfang 2012 der erste 4D PRO Slingtrainer.“, berichtet Gharavi. „Mit jenem Protokoll hat sich damals die Berufsschwimmerin nicht nur vor der geplanten Operation gerettet, sondern keine sechs Monate später auch den WM Titel auf 100 Meter Rückenschwimmen erobert.“

„Während die Übungen selbst extrem unangenehm sind – und das sind sie auch für nicht Verletzte, sollten die Schmerzen […]

Körperhaar und Tape – Wann sollte die Körperstelle rasiert werden?

Egal, ob bei der Anlage eines elastischen 4D PRO Tapes oder des klassischen weissen Athletik Tapes – Vor dieser Frage stand schon jeder Therapeut oder Betreuer einmal beim Anblick einer behaarten Körperpartie.

Die Antwort wird relativ klar, wenn man sich die wissenschaftlich erwiesene Wirkung von Tape vor Augen hält: Propriozeptiver Gewinn*. Am Beispiel des Sprunggelenktapes heisst das: Tape klebt auf der Haut von Fuß und Unterschenkel – Fuß wird bewegt – Fuß zieht am Tape – Tape zieht an der Haut des Unterschenkels – Neuronales System bekommt, zusätzlich zu den Gelenkrezeptoren, nun auch Rückmeldung von den Hautrezeptoren über die Gelenkstellung.

Damit Tape also im wahrsten Sinne zum Zuge kommt, muss es zumindest an den jeweiligen Tape-Enden Hautkontakt haben, beim elastischen Tape entlang der gesamten Länge. „Bei leichter Behaarung kein Problem. Wenn sich einem aber regelrecht ein Fell präsentiert, sollte man die Rasur vorziehen. Nicht zuletzt auch im Sinne des Kunden / Patienten, denn was aufgeklebt wird, muss auch irgendwann wieder runter.“, lacht Dr. Dr. Gharavi, der bei der Produktion des neuen elastischen 4D PRO Tapes eine besondere Formel für den Klebefilm aus Polyacryl erprobt hat, die den Ansprüchen des Leistungssport noch gerechter wird.

„Vor einigen Jahren wollte ich einen Ukrainischen Ringer tapen und fand das hier vor:

Wenn die Körperbehaarung […]

Willkommen in der 4. Dimension!

 

Training bedeutet immer, dass der Körper auf Leistung vorbereitet werden soll. Wenn man die Grundprinzipien natürlicher Bewegung beobachtet, erkennt man immer, dass:

es um Beschleunigung und Entschleunigung geht,
es nie um eine isometrische Stabilisierung geht,
es sich im 3-Dimensionalen Raum abspielt,
beide Hemisphären getrennt von einander gefordert werden.

Die Empfehlungen der 4D PRO® Akademie für effektives und natürliches Training lauten daher:

Meide isometrisches Stabitraining! Die natürliche Funktion der Muskulatur ist die Kontraktion. Ligamente halten, Muskeln verkürzen.

Streiche den Begriff ‚Stabilität‘ aus der Terminologiehttp://SocialTrusts.com des intelligenten Trainings! Ersetze ihn lieber durch ‚Kontrolle‘, da Du damit sowohl Haltearbeit sowie die Beschleunigung abdeckst.

Meide Geräte, die deine Bewegung an beiden Enden limitieren.

Der 4D PRO®

Füttert Deine Muskulatur mit ihrer natürlichen Funktion.
Erlaubt Bewegung im 3D-Raum.
Fördert die autarke Ansteuerung jeder Hirnhemisphere.
Unterstützt schnelle Frequenzen trotz hoher Wiederholungszahlen.

 

 

 

 

Therese Alshammar’s Historic Journey to her 6th Olympic Games

Therese Alshammar (SWE) has definitely been the Grande Dame of swimming in Rio 2016. With her historic 6th Olympic qualification and a strong run into the Semis of the ladies‘ 50-Free event, she has earned the respect of the swimming world. Her land-based training program was written by 4D PRO inventor, Dr. Dr. Gharavi. „You cannot condition a 38 year-old body the same as a 20 year-old. Precision and speed – especially of the eccentric components – deserve a more careful attention than they do in a younger athlete.“, says Gharavi.

Standing ovation to you, Therese! You are a legend!

 

Die Grande Dame des Schwimmsports, Therese Alshammar (SWE), feierte in RIO ihre 6. Olympiateilnahme und schaffte es bis ins Halbfinale der 50m Freistil Wettkämpfe. Ihr Kraft- und Konditionssprogramm wurde vom 4D PRO Erfinder, Dr. Dr. Homayun Gharavi, ausgearbeitet. „Der Körper einer 38-Jährigen reagiert anders als der einer 20-Jährigen. Die http://dvakotla.com.ua/ Präzision der exzentrischen Belastung spielt bei der Konditionierung eine entscheidende Rolle.“, so Gharavi.

Glückwunsch Therese, Du bist eine Legende!

Dr. Gharavi and Therese Alshammar

 

On your marks, GO! Therese working on perfect extension during her starts. / Auf die Plätze, LOS! Bei dieser Übung wird die perfekte Streckung im Hüftgelenk beim Startsprung geübt.

Dmitrij Balandin – Olympic Champion 2016!

Congrats to Dmitrij Balandin (KAZ) with the 200 m Breaststroke Gold-Victory in RIO 2016! You have made us all very proud! Here are some memories from 2015, when you came to the 4D PRO Headquarters in Lüneburg!

Good luck and all the best on your onward journey!

 

Balandin doing some shoulder work. Stretch with simultaneous acceleration is the key in this 4D PRO exercise.

Germany 2015 – ‚Shoulder fixed.‘ – Balandin and Dr. Gharavi at the end of his 3 day visit in Lüneburg.

Dmitrij at the 4D PRO Training Center in Lüneburg, Germany, with Dr. Gharavi.

 

 

 

 

 

VERN GAMBETTA (USA) BEIM GAIN SUMMIT 2016 IN HOUSTON, TX.

 

Der Urvater des funktionellen Training und Gründer des Gambetta Athletic Improvement Networks (GAIN), Vern Gambetta, über den elastischen 4D PRO Schlingentrainer. Im Hintergrund leitet Bill Knowles den 4D PRO Workshop im Rahmen des 2016 GAIN SUMMITS, der in Houston, Texas (USA) stattfand.

 

STABILITY TRAINING – „HIRNLOSER WAHNSINN“, SAGT DR. DR. MED. GHARAVI

Meet the Top Konferenz, Mallorca, Spanien.
Wolf Harwath, Mitgeschäftsführer der Firma – five konzept – aus Hüfingen, im Interview mit 4D PRO Entwickler, Dr. Dr. med. Homayun Gharavi zum Thema „Core Stability“.

An einem Band erklären die zwei Gesundheitsexperten, was isometrisches Training in Bezug auf Funktionsketten und Funktionalität des Körpers anrichten kann.

Mehr Infos und Anmeldung zum DAASM SYMPOSIUM 2016 (zertifiziert mit bis zu 16 Fobi-Punkten) hier:

FIBO/DAASM SYMPOSIUM 2016

Gut gelaunt zur Bikini-Figur

Der von einem Arzt entwickelte 4D PRO kann die Muskulatur mit Spaß aufbauen.

Der 4D PRO macht Übungen sicher möglich, die sich viele schon seit Langem nicht mehr zugetraut haben.

Für den Spaß im elastischen 4D PRO strengt sich jeder gerne mit Leichtigkeit an.

Der Frühling steht vor der Tür und die guten Vorsätze zum neuen Jahr haben bei den meisten von uns schon an Fahrt verloren. Während die Arbeit an der Bikini-Figur immer wieder verschoben wird, dauert es nicht mehr lang und wir sind mitten in der Strand- und Freibadsaison.

Hier sind zwei effektive Tipps von der 4D PRO Redaktion für eine Veränderung in Richtung Ihres Wunschkörpers:

1. Einsicht, dass Mehlprodukte und Zucker Ihr Vorhaben extrem erschweren können.
2. Beginn eines Gelenk schonenden Trainings, der, wenn auch nur wenige Sekunden bis Minuten dauern darf, täglich durchgeführt wird.

Bei der Diät hilft der von Dr. med. Kurt Mosetter entwickelte Glycoplan [pdf download], der ursprünglich für Menschen mit Glutenunverträglichkeit vorgesehen war, mittlerweile aber von vielen Sportlern als Leistungssteigernde Diät durchgeführt wird. Im Kern, kann hiernach so viel gegessen werden, wie gewünscht – nur sind Zucker und Mehl stark reduziert. Der Plan liefert eine sehr hilfreiche Tabelle an erlaubten und nicht erlaubten Lebensmitteln. Das gesamte 4D […]

Die Umkehrphase – Transformational Zone

Athletik definiert sich über Leistung, die durch sauber ausgeführte Bewegung erreicht wird. Zu oft jedoch wird der Begriff der Athletik als maximale Anstrengung missverstanden. “Das ist manchmal ein Zeichen für den mangelhaften Blick für das Detail. Meist wird die schlechte Technik hingenommen, schlichtweg um das gesetzte Zeitziel zu erfüllen.”, kommentiert Dr. med. Dr. Homayun Gharavi die Frage nach dem Zusammenhang zwischen Technik und Leistung. “Unsaubere Technik senkt die Leistung. Je unsauberer die Technik, umso mehr nähern wir uns der Verletzung. Hierbei spielt die Umkehrphase der Bewegung eine elementare Rolle. Denn, wenn wir im Training die schnelle Leistungssteigerung anstreben, fokussieren wir uns auf die Umkehrphase – der Abschnitt der Bewegung, der zwischen Ausholen und Wurf (z.B. Speerwurf), zwischen Landung und Abdruck (z.B. 3-Sprung) oder zwischen Streckung und Zug (Schwimmzug) liegt.”. Laut Gharavi könne jeder Trainer mit zwei einfachen Regeln schon viele Fehler identifizieren und diese ausmerzen: 1. sei darauf zu achten, dass bei der Bewegungsbeobachtung (Analyse) unbedingt die gesamte Kette unter die Lupe genommen wird. “Der Abdruck beim Hocksprung auf einen hohen Kasten wird immer aus dem gesamten Körper generiert.”. Und 2. sollte die Kontrolle über die Umkehrphase zuerst optimiert werden, um im nächsten Schritt die Exzentrik gut aufzufangen und effektiv […]