4D PRO® Schlingentrainer auf der FIBO in Köln

Besuche uns auf der FIBO 2015 in Köln – der internationalen Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit.
Vom  9.-12. April sind wir wieder mit unserem Stand auf der FIBO 2015 in Köln vertreten. Es erwarten Euch interessante Neuigkeiten rund um den 4D PRO Schlingentrainer. Wir freuen uns auf Euren Besuch in Halle 9, Stand D02.

 

Fitness-Trend Slingtrainer:
 Wie Studios und Gyms mit dem 4D PRO® Slingtrainer Mitglieder binden

Eine der wichtigsten Aufgaben jedes Fitness-Studios ist neben der Neukundengewinnung das Halten der bestehenden Mitglieder. Besonders hilfreich sind dabei erlebnisorientierte Trainingserfahrungen, wie sie der 4D PRO® Schlingentrainer bietet. Warum das so ist, können Sie beispielsweise im Starbucks um die Ecke lernen …

Überzeugende Mitgliederbindung (bzw. Retention) ist das, was erfolgreiche Fitnessstudios von den weniger erfolgreichen unterscheidet. Das Ziel sind zufriedene Trainierende, die immer wieder gern in ihr Studio kommen und auch im Bekannten- und Freundeskreis davon erzählen.

Wer das erreichen will, muss seinen Mitgliedern während des Aufenthalts ein besonderes Erlebnis bieten. Ein Beispiel: Einen Kaffee können Sie bei Starbucks, aber auch bei McDonald’s trinken. Wobei der Kaffee von McDonald’s laut einer vergleichenden Blindstudie sogar deutlich besser abschneidet als der von Starbucks. Warum sind dann aber Menschen bereit, für Starbucks Kaffee dennoch einen viel höheren Preis zu bezahlen? Es ist das Gesamterlebnis vor Ort, der Erlebnisfaktor bei einem Besuch, der hier zu einem Vorsprung führt.

Krankengymnastik oder Physiotherapie?

Eigentlich ist es schade, dass der Begriff der Krankengymnastik dem der Physiotherapie immer häufiger weichen muss – ja geradezu dadurch ersetzt wird. Denn es gibt ja durchaus Unterschiede.

So vermittelt die Krankengymnastik eher den „sportlichen“ Ansatz am erkrankten Organismus, während die Physiotherapie sich aus den Wörtern Physiologie (also der Lehre der Natur) bzw. physiologisch (fälschlicherweise allgemein als Gegenteil der Pathologie) und Therapie zusammensetzt.

Das englische “Physical Therapy” beschreibt es da vielleicht zutreffender mit „körperliche Therapie“. Wohingegen der Begriff “Physikalische Medizin” sich sogar noch weiter von der Bewegung entfernt und technisierte Medizin suggeriert.

Welchen Begriff und welche Therapieausrichtung Sie auch immer bevorzugen: Der 4D PRO® Schlingentrainer schafft den Ausgleich. Denn egal, wie Sie Ihren Ansatz nennen, mit seiner großen Variabilität deckt der 4D PRO®vielfältigste Anwendungen sowohl in der Therapie als auch im Training ab, beispielsweise bei modernen Zivilisationserkrankungen.